Allgemein

Wir, le sabot, sind eine mobile Volxküche. Wir kochen lecker, biologisch und vegan. Weiter unten kannst du mehr über uns erfahren und unter Projekte kannst du dir anschauen was wir bislang so bekocht haben.

Dieses Jahr feiern wir unser 10 jähriges Jubiläum vom 29. September bis 1. Oktober in Meuchefitz im Wendland mit Workshops, Kitchen Olympics und anderen Köstlichkeiten – also packt euer Lieblingsrezept ein kommt vorbei!

Über Uns, Le Sabot:

Das Wort “Sabotage” kommt von dem französischen Wort für Holzschuh, “le sabot”. Um die Maschinen zu stoppen, warfen die ArbeiterInnen ihre Holzschuhe hinein.

Wir finden es richtig und wichtig, Machtstrukturen anzugreifen und sich gegen Ausbeutung zur Wehr zu setzen. Das ist auf viele Arten möglich, wir machen das, indem wir bei Treffen und Aktionen kochen. Aber wir wollen uns auch inhaltlich mit denjenigen auseinandersetzen, mit denen wir kochen, und nicht nur Infrastruktur zur Verfügung stellen.

Weil wir für ein solidarisches Miteinander und Zusammenleben sind, das nicht auf Gewinnmaximierung beruht, leben wir Alternativen dazu schon jetzt ein bisschen, z.B. indem wir beim Einkauf auf kurze Transportwege achten und darauf, dass unsere Lebensmittel fair gehandelt und unter möglichst würdigen Arbeitsbedingungen hergestellt werden.

Wir kochen aus politischen Gründen, also nicht kommerziell und oft mit Spendenhut. Geld, das übrig bleibt, fliesst zurück in politische Projekte und Aktionen.